Volltextsuche auf: https://mobil.moessingen.de
News

Barbara Willenberg wird neue Schulleiterin am Evangelischen Firstwald-Gymnasium Mössingen


Barbara Willenberg (44) wird zum 1. August 2020 Schulleiterin des Evangelischen Firstwald-Gymnasiums Mössingen. Sie tritt damit die Nachfolge von OStD i.K. Helmut Dreher an, der die Schule 15 Jahre leitete und zum Ende des Schuljahrs 2019/2020 in den Ruhestand tritt.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Willenberg eine erfahrene und hoch motivierte Kolle-gin als Schulleiterin gewinnen konnten. Die Schulgemeinschaft und das innovative Konzept des Evangelischen Firstwald-Gymnasiums liegen Frau Willenberg sehr am Herzen. Wir sind davon überzeugt, dass sie die in den nächsten Jahren anstehenden Herausforderungen von Digitalisierung bis Schulentwicklung mit viel Engagement und Kreativität gemeinsam mit allen Beteiligten in Angriff nehmen wird", so Oberkirchenrat Dr. Norbert Lurz, Vorsitzender der Schulstiftung der Ev. Landeskirche in Württemberg, der Trägerin des Gymnasiums.

Barbara Willenberg wurde in Reutlingen geboren, ist verheiratet und hat eine Tochter. Sie unterrichtet die Fächer Englisch und Geschichte und verfügt über die Lehrbefähigung zu bilingualem Unterricht. Im September 2004 wechselte sie an das Evangelische Firstwald-Gymnasium und war dort zuletzt als stellvertretende Schulleiterin unter anderem für die Oberstufenberatung und die Koordination der Abiturprüfungen zuständig.

„In einer Zeit voller Unsicherheit wollen wir als Ganztagesschule einerseits Schutzraum sein aber auch dafür sorgen, dass unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Zeit an unserer Schu-le auf das Leben danach vorbereitet werden. Dies gelingt uns am Evangelischen Firstwald-Gymnasium, indem wir großen Wert auf die Vermittlung und Weiterentwicklung sozialer und kommunikativer Kompetenzen legen – aber auch neue, zeitgemäße Lernformen in den Blick nehmen. Wir stellen uns den Herausforderungen der Digitalisierung ohne dabei die Men-schen mit ihren Stärken und Schwächen aus dem Blick zu verlieren“, so Barbara Willenberg. „Besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit dem Kollegium, das in diesen Corona-Zeiten wieder einmal unter Beweis gestellt hat, was es zu leisten bereit ist.“

Das Evangelische Firstwald-Gymnasium Mössingen ist eine von insgesamt sechs staatlich anerkannten Schulen in Trägerschaft der Schulstiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Neben einem achtjährigen Gymnasium wird ein Realschulaufsetzer ab Klasse 11 angeboten. Zum Profil der Schule gehören neben MuM (Mensch und Medien) und NWT auch ein fundiertes Mittagspausenkonzept mit vielseitigen Lernangeboten. Projekte wie „Zeitgemäß Lernen“ und „Abitur und Gesellenbrief“ bieten den Schülerinnen und Schülern weitere Möglichkeiten zur individuellen Entwicklung. Das Evangelische Firstwald-Gymnasium ist Preisträger des Deutschen Schulpreises für "herausragende Schulentwick-lung" (2010) und zudem ausgezeichnet als MINT-freundliche Schule (2016 und 2019) und als Digitale Schule (2019).

Kontakt für Rückfragen:
Kirchenrätin Ursula Kannenberg, pädagogische Geschäftsführerin
ursula.kannenberg@schulstiftung.info
Tel.: 0711/6723542-0
Direkt nach oben