Volltextsuche auf: https://mobil.moessingen.de
News

Teilweise Öffnung der Schulen am Montag, 4. Mai 2020


Bei den Schulen erfolgt ab Montag, 4. Mai 2020 eine schrittweise Öffnung. Es gehen erst einmal nur Schülerinnen und Schülern, bei denen in diesem oder im nächsten Jahr die Abschlussprüfungen anstehen sowie Schüler in der Notbetreuung wieder in die Schule.

Im Quenstedt-Gymnasium werden dann ca. 140 Schüler/innen an der Schule sein, an der Friedrich-List-Gemeinschaftsschule geht der Präsenz-Unterricht für ungefähr 240 Schüler und Schülerinnen wieder los, an der Gottlieb-Rühle-Schule starten 21 Schüler/innen und an der Steinlachschule 17 Schüler/innen. Außerdem sind derzeit insgesamt 22 Schüler/innen in der Notbetreuung.

Die Stundenpläne werden so komprimiert, dass vorwiegend vormittags Unterricht stattfinden wird. Die Anfangs- und Pausenzeiten werden versetzt, um die Begegnungen der Schülerinnen und Schüler möglichst gering zu halten. Die Klassenzimmer werden unter Einhaltung der Mindestabstände bestuhlt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern für die es am Montag wieder los geht einen guten Start und viel Erfolg beim Lernen und besonders bei der Vorbereitung auf die Prüfungen.


So sieht es derzeit in den Klassenräumen aus - Abstand ist wichtig!

Ein Blick ins Klassenzimmer mit Einzeltischen die im Corona-Abstand aufgestellt wurden

Irgendwann wird es hoffentlich wieder so sein!

Schüler in der Schule


Direkt nach oben