Volltextsuche auf: https://mobil.moessingen.de
News

Hans Auer, Bürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Mössingen, feierte seinen 80. Geburtstag!


Bürgermeister und Ehrenbürger Hans Auer an seinem 80. Geburtstag mit seiner Ehefrau Renate und Oberbürgermeister Bulander (links) sowie Landrat Walter (rechts) mit seiner Ehefrau Doris

Am Samstag, 6. Juli 2019 war viel los in der Rosenstraße in Belsen. Bürgermeister und Ehrenbürger, Hans Auer, feierte seinen 80. Geburtstag. Einen Empfang wie von Oberbürgermeister Bulander vorgeschlagen wollte der Jubilar nicht. Bescheiden wie er ist, feierte er zu Hause. „Jeder ist herzlich willkommen und kann kommen wie er möchte, wir haben ein offenes Haus“,  lacht Auer und freut sich den ganzen Tag über viele Gratulanten.  
Oberbürgermeister Bulander hatte sich morgens angekündigt und gratulierte dem Jubilar von Herzen, wünschte Gesundheit und Gottes Segen. Neben einem Blumenstrauß überreichte er einen Gutschein für einen Wochenendausflug. Anschließend ließ er einige Stationen der Arbeit des Jubilars Revue passieren: Vom Nordring über die Quenstedt-Aula bis zum Haus an der Steinlach und dem Jugendhaus M. „Du hast viel erreicht, warst ein sehr beliebter Bürgermeister und hast immer alle Generationen mitgenommen“, betonte Bulander und dankte für die gute Arbeit. Hans Auer erinnert sich gerne: „Es gab viele schöne Erlebnisse und Begegnungen, erst vor Kurzem habe eine Frau gesagt, dass er sie vor 40 Jahren eingestellt habe“!

Ebenfalls zu den frühen Geburtstagsgästen zählte Landrat Joachim Walter mit Frau Doris sowie die ehemaligen Bürgermeisterkollegen Bernd-Dieter Esslinger, Manfred Schmiderer und Manfred Hofelich. Neben seinem Bürgermeisterjob und weiteren (Ehren)-Ämtern war Hans Auer viele Jahre im Kreistag Tübingen und im Kreistag Reutlingen. „Wir hätten dich gerne in weiteren Ehrenämtern behalten“, meinte Landrat Walter, „aber in den Kreistag wollte er 2019 nicht mehr“. Hans Auer lächelt und zeigt auf einen Blumenstrauß im Wohnzimmer, „auch die Reutlinger haben mich noch nicht vergessen“!
 
Aktiv ist Bürgermeister Hans Auer noch im Förderverein von Bad Sebastiansweiler und wenn es die Gesundheit zulässt, ist er gerne bei Veranstaltungen der Stadt mit dabei. Der Jubilar genießt und schätzt es, dass er mehr Zeit für seine Ehefrau Renate hat, mir der er schon über fünf Jahrzehnte ein eingespieltes Team ist. „Gemeinsam ging und geht man durch dick und dünn“, erzählt Renate Auer. Besonders viel Freude macht dem Jubilar seine Enkelin Charlotte. Man merkt wie sie gerne bei den Großeltern ist. Den schönen Garten hat sie zum Fest mit Luftballons dekoriert und extra einen leckeren Kuchen für den Opa gebacken.
Direkt nach oben