Volltextsuche auf: https://mobil.moessingen.de
News

Internationaler Museumstag am 19. Mai - Mössinger Museen mit buntem Angebot geöffnet


Die Mössinger Museen öffnen am Internationalen Museumstag, 19. Mai 2019 ab 14 Uhr die Türen. An diesem Tag gibt es ein buntes Programm mit einer Reihe von Mitmachaktionen.

Messerschmieden für Kinder in der Historischen Messerschmiede, Hirschgasse 13, 14 - 17 Uhr

In der Messerschmiede können die jungen Museumsbesucher an der Feldesse und am Amboss ihr eigenes Messer schmieden. In der Schleiferei wird es scharf geschliffen. Die Erwachsenen sehen in der alten Werkstatt wie ein Messer entsteht und wie man hier am alten Blasebalg gearbeitet hat.

Rechenmacherhaus geöffnet, Waibachstr. 15, Mössingen, 14 - 17Uhr:

Mössingen war einst eine Hochburg der Rechenmacher. Mit dem Handwerk war kein fürstlicher Verdienst verbunden. Der Rechenmacher Wilhelm Wagner betrieb das Handwerk in diesen Räumen noch bis in die 1980er-Jahre im Nebenerwerb. Es sind die Schlafkammer, Öhrnküche und die Werkstatt des Rechenmachers Wilhelm Wagner zu sehen. Sie veranschaulichen eindrucksvoll die ärmlichen Lebensverhältnisse der kleinen Handwerker in Mössingen zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Museum Kulturscheune mit Ausstellung „Weichenstellung“ und Café geöffnet, Brunnenstr. 3/1, Mössingen 14 - 18 Uhr:

Das Museum Kulturscheune zeigt die Ausstellung „Weichenstellung. Mit der Eisenbahn kam die Industrie nach Mössingen“ zum 150. Jubiläum der Zollernbahn.
  • Um 14 Uhr findet eine öffentliche Führung durch die Ausstellung statt.
  • 15 - 17 Uhr: Modellbau-Workshop mit Felix Benz. Interessierte können sich in die Welt des Modellbaus einführen lassen.

Führung durch das Pausa-Quartier, „Blick hinter verschlossene Türen“, Löwensteinplatz 1, Mössingen 16 Uhr:

Die Pausa birgt in ihrem Innern einige Repräsentationsräume mit denkmalgeschützten Ausstattungen. Im Rahmen dieser Führung entdecken wir diese Räume.

Holzschnitt-Museum Klaus Herzer, Obergasse 1, Mössingen-Öschingen, 14 - 17 Uhr:

Sie sind herzlich eingeladen am Sonntag Nachmittag durch das Kunstmuseum in Öschingen zu schlendern, die neuesten Bilder von Klaus Herzer zu betrachten oder die Dauerausstellung zum Holzschnitt anzusehen. Sie können außerdem in den Verkaufsmappen stöbern oder bei den Führungen um 14:30 Uhr und um 15:30 Uhr viele interessante Einblicke gewinnen. Der Künstler wird anwesend sein.

Alle Eintritte und Aktionen sind frei und ohne Anmeldung möglich!






Direkt nach oben