Volltextsuche auf: https://mobil.moessingen.de
News

Hinweis an Gewerbetreibende: Vorsicht vor falschen Anzeigenverkäufern!


Die Stadtverwaltung Mössingen wurde informiert, dass in letzter Zeit wieder vermehrt Gewerbetreibende von unseriösen Anzeigenverkäufern angerufen werden. Den Gewerbetreibenden wurde versucht, eine Werbeanzeige in einer fiktiven Zeitschrift zu verkaufen und teilweise werden Korrekturabzüge von alten Anzeigen aus anderen Blättern kopiert und den Betrieben zugeschickt.

Deshalb: Unternehmen, die solche Angebote erhalten, sollten kritisch prüfen, in welchem Medium Ihre Anzeige erscheinen soll, wer der Auftraggeber ist und wo dieses Medium verteilt werden soll. Im Moment wird von der Stadtverwaltung aus kein Stadtführer, Stadtplan, Adressbuch oder Ähnliches erstellt. Wenn die Stadt solche Projekte startet, wird darüber im Amtsblatt informiert und die beauftragten Verlagsmitarbeiter erhalten ein städtisches Empfehlungsschreiben. Im Zweifel können die Mössinger Unternehmen auch gerne bei uns nachfragen. Wir raten Gewerbetreibenden generell, bei Anrufen und unverlangt zugesandten Telefaxsendungen vorsichtig zu sein, damit nicht unbeabsichtigt ein kostenpflichtiges Vertragsverhältnis eingegangen wird.
Direkt nach oben