Volltextsuche auf: https://mobil.moessingen.de
News

Weihnachts- und Neujahrsgruß


Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
 
„allüberall auf den Tannenspitzen“ sehen wir schon länger goldene Lichter blitzen. Würzige Düfte, funkelnde Sterne und andere Symbole verkünden seit Wochen den Advent. Nun steht Weihnachten unmittelbar heran. Mit diesem festlichen Höhepunkt neigt sich wieder ein aufregendes und sehr intensives Jahr zu Ende. Der Rückblick macht deutlich: 2018 war für unsere Stadt ein sehr erfolgreiches Jahr, in dem wir gemeinsam viel erlebt und erreicht haben.
 
Erinnern wir uns zum Beispiel an das 150-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Mössingen, die Fertigstellung des Hochwasserrückhaltebeckens Belsen, die Einweihung von Streuobstwegle und Leisawegle, den Dialog Bästenhardt, die Eröffnung des Streuobst-Infozentrums mit dem Café Pausa, aber auch die Schaffung des neuen Jugendtreffs „Hotspot“ in Bästenhardt oder die erfolgreiche Integration der bei uns lebenden Flüchtlinge.
 
Spannend wird es auch 2019 weitergehen. Die neue Mössinger Mitte wird weiter Gestalt annehmen. Neben den etablierten und sehr beliebten jährlichen Events dürfen wir uns auf zwei besondere Höhepunkte freuen: Tolle Jubiläumsveranstaltungen aus Anlass von „100 Jahre Pausa – 100 Jahre Bauhaus“. Und nach vierjähriger Pause wird außerdem die Steinlachmesse wieder das größte Schaufenster des Steinlachtals öffnen. Im Mai finden außerdem die Kommunal- und Europawahlen statt.
 
Die Zeichen für das städtische Haushaltsjahr 2019 stehen gut. Große Projekte wie die Sanierung der Friedrich-List-Schule, des Hallenbades oder des Rathauses werden abgeschlossen. Investitionsschwerpunkt bleibt der Bildungsbereich. Sanierungsmaßnahmen im Quenstedt-Gymnasium und in der Langgassschule sowie der Neubau der Kindertagesstätte Hinter Höfen werden angegangen. Auch im Bereich der Stadtentwicklung geht es voran. Die Umsetzung der Radwegkonzeption und die Planung für ein Stadtteilzentrum in Bästenhardt sind in den nächsten Jahren ebenso vorgesehen, wie die Erschließung weiterer Wohnbauflächen und sozialer Wohnungsbau.
 
Unsere Stadt steht sehr gut da und dazu haben viele beigetragen. Nicht zuletzt durch das an zahllosen Stellen geleistete Bürger-Engagement. Allen Menschen die sich in irgendeiner Form für die Allgemeinheit eingesetzt haben, gilt daher unseres herzliches “Dankeschön“. Wir bitten Sie weiterhin um diesen Einsatz für unsere gemeinsame Stadt und ihre Stadtteile. Lassen Sie uns die Zusammenarbeit im neuen Jahr mit Freude und Elan fortsetzen.
 
Auch im Namen des Gemeinderats, der Ortschaftsräte Öschingen und Talheim sowie der Stadtverwaltung wünschen wir Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen glücklichen Jahreswechsel. Möge Ihnen das neue Jahr nicht zuletzt Erfolg, Gesundheit und die Erfüllung Ihrer persönlichen Träume bringen.
 
In unsere guten Wünsche beziehen wir, wie jedes Jahr, ausdrücklich ebenso die Menschen in den Gemeinden unseres Partnerkantons Saint-Julien-en-Genevois mit ein. Wir grüßen sie auf diesem Weg sehr herzlich!

Michael Bulander



Martin Gönner
Oberbürgermeister



Bürgermeister

Wolfgang Eißler
Gottlob Heller
Ortsvorsteher Öschingen
Ortsvorsteher Talheim

Winterapfel im Streuobstparadies
Direkt nach oben