Volltextsuche auf: https://mobil.moessingen.de
News

"Mössinger Sommer" abfüllen für einen guten Zweck!


Am internationalen Tag des Ehrenamts arbeiteten 45 Schülerinnen und Schüler aus den Mössinger Schulen in über 30 Betrieben ehrenamtlich für einen guten Zweck. Oberbürgermeister Michael Bulander, Jugendreferentin Tanja Vo-Van und Barbara Schott Koordinatorin für Bürgerengagement besuchten die beiden Schüler Hannah und Tobias, die mit vollem Engagement bei der Saatgut-Manufaktur von Daniela Felger in Öschingen einen Tag kräftig mit anpackten.
 
„Ganz toll, dass ihr zwei mitmacht“, sagt Bulander zu den beiden. „Die Schüler lernen dabei die sozialen Aspekte und das Ehrenamt kennen und schnuppern in Berufe rein“, macht Bulander deutlich. „Da werden früh Samen für das Ehrenamt gestreut, die später blühen“, freut sich Barbara Schott. Als Bulander fragte, ob es Spaß macht, kam schnell ein „Ja“ der beiden. Und dass das stimmt konnte man sehen. Gemeinsam haben die zwei von 8 Uhr morgens bis 11 Uhr schon über 800 Tüten „Mössinger Sommer“ abgefüllt und bis zum Arbeitsende um 14 Uhr kamen noch viele Päckchen dazu. Ein Löffel mit 10 Gramm kommt in das Tütchen, wird gewogen, zugeklebt und in die Kiste verpackt. Hannah und Tobias sind geübt und kennen sich aus, beide haben schon öfter in der Manufaktur mitgeholfen.
 
Am grauen Dezembertag wurde so in Öschingen der Sommer lebendig und die Vorfreude auf ein blühendes Blumenmeer kam auf. Tanja Vo-Van erzählt, dass der „Arbeitslohn“ von den Betrieben gespendet wird und dieses Jahr je zur Hälfte an den Nabu und die Bewegungslandschaft auf dem Schulgelände geht. „Im Januar gibt es eine kleine Dankesfeier für die teilnehmenden Arbeitgeber, Sponsoren und Schüler“, so Vo-Van.
 
Eine Überraschung hatte Daniela Felger auch noch auf Lager: Die von Hannah und Tobias verpackten „Mössinger Sommertüten“ werden für die Stadt abgefüllt, die gibt es dann im Januar auf der CMT in Stuttgart. Eine tolle Sache, meinte Bulander!
 
Stellvertretend für alle teilnehmenden Betriebe und Schülerinnen und Schüler bedankte sich Oberbürgermeister Bulander bei Daniela Felger von der Staatgut-Manufaktur und bei Hannah und Tobias für ihren Einsatz.
Direkt nach oben